Rundum informiert mit der MDR Länderzeit

Der MDR versorgt die Region mit Infos aus der Umgebung

Die Abkürzung MDR steht für Mitteldeutscher Rundfunk. Der MDR ist die Rundfunkanstalt der Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Daher versorgt er seine Zuschauer täglich mit Informationen aus der Region, die im MDR Ländermagazin vorgetragen werden. Doch das Fernsehprogramm des MDR hat noch einiges mehr zu bieten.

Die MDR Länderzeit informiert

Die Moderatoren Ines Adam und Achim Geimer präsentieren Ihnen regelmäßig die Länderzeit des Mitteldeutschen Rundfunks. Das Moderatorenteam der Länderzeit wird tatkräftig von mehreren Gebärdendolmetschern unterstützt, sodass auch Gehörlose die Sendung problemlos mit verfolgen können. Die ,,Länderzeit kompakt‘‘ gibt eine Art Vorschau auf das Regionalmagazin, welches Sie täglich mit Informationen aus Ihrer Umgebung versorgt. In etwa zwei Minuten werden hier die wichtigsten Meldungen zusammen gefasst. Am Abend geht dann die ,,Länderzeit‘‘ auf Sendung. Hier werden Sie in 30 Minuten umfassend über die wichtigsten Ereignisse in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen informiert.

Das umfangreiche Programm des MDR

Das Programm des MDR reicht weit über die Sendung ,,MDR Länderzeit‘‘ hinaus. So entsteht ein bunt gemischtes und sehr unterhaltsames Fernsehprogramm, denn informierende Beiträge und unterhaltende Sendungen halten sich dabei die Waage. So hält Sie der Polittalk ,,Fakt ist…!‘‘ stets politisch auf dem Laufenden und gibt durch die Diskussion verschiedener poltischer Themen Anreiz zum Nachdenken über unsere Gesellschaft. Auch das Lifestyle-Magazin ,,Café Trend‘‘ wartet mit interessanten Geschichten aus dem Alltag auf Sie. Für tierisch gute Unterhaltung sorgt am Abend die Sendung ,,Elefant, Tiger & Co‘‘. Die Zoo-Doku liefert spannende Beiträge aus verschiedenen Zoos in Deutschland. Spannend bleibt es auch in ,, Spur der Täter‘‘. Hier geht die Kriminalpolizei Straftaten auf den Grund und ist dabei den Tätern oft dich auf den Fersen. Doch im MDR Fernsehen geht’s auch lustig zu. Bei ,,Frei von der Lippe‘‘ deckt der Humorist Jürgen von der Lippe lustige Sprachschludereien auf.

Bild: panthermedia.net Steffen Spitzner